Radreise: Radvergnügen zur Südtiroler Apfelblüte

Radreise:  Radvergnügen zur Südtiroler Apfelblüte

ab € 460,-

Datum
20.04.2023 - 23.04.2023

Anfragen

Tickets

Frühbucherpreis: € 460,-
Preis pro Person: € 470,-
Einzelzimmerzuschlag: € 75,-

Anmeldungsinformationen

Anfrage

Im Frühling erwartet Sie in Südtirol die Hauptattraktion dieser Jahreszeit: die Apfelblüte. Wenn der Apfelbaumschnitt abgeschlossen ist und alle Vorbereitungen für die neue Saison getroffen wurden, dauert es nicht mehr lange, bis das Land von einem herrlichen Duft erfüllt wird und zwei Farben maßgeblich den Ton angeben: rot und weiß, soweit das Auge reicht!

1. Tag – Donnerstag, 20.April:

Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Salzburg – Brenner Pass – Stift Neustift. Von dort fahren Sie mit dem Rad flussabwärts durch das Eissacktal und Brixen nach Bozen. Bezug der Zimmer im Hotel, Abendessen und Nächtigung. Tagesetappe ca. 50 km

2. Tag – Freitag, 21. April:

Von Bozen geht die Radtour gleichmäßig auf einer aufgelassenen Bahntrasse über Eppan und Kaltern bergauf und hinunter zum Kalterer See. Weiter auf der Weinstraße nach Salurn und entlang der Etsch wieder zurück nach Bozen. Die Strecke kann auch abgekürzt werden. Abendessen und Nächtigung. Tagesetappe ca. 70 km

3. Tag – Samstag, 22. April:

Fahrt mit dem Bus und Radanhänger nach Mals/Glurns. Von dort geht der Radweg durch den blütenreichen Vintschgau entlang der Etsch nach Meran. Abendessen im Hotel. Anschließend abendliche Stadtführung in Bozen. Tagesetappe ca. 60 km

4. Tag –Sonntag, 23. April:

Fahrt mit dem Bus in das Pustertal nach Toblach. Entlang der Drau führt ein schöner Radweg nach Osttirol. Im Raum Lienz werden die Räder wieder im Radanhänger verstaut und Sie treten die Rückfahrt zurück zu Ihrer Einstiegsstelle an. Tagesetappe ca. 55 km

LEISTUNGEN:

Busfahrt laut Programm inkl. Transport des eigenen Fahrrads im modernen Radanhänger, 3x Halbpension im Hotel Post Gries in Bozen, Stadtführung in Bozen, Rad-Reisebegleitung

 

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer