Radreise Mosel & Saar

Radreise Mosel & Saar

ab € 915

Datum
11.08.2024 - 16.08.2024

Anfragen

Tickets

Frühbucherpreis: € 915,-
Preis pro Person: € 935,-
Einzelzimmerzuschlag: € 149,-

Anmeldungsinformationen

Anfrage

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
€0,00
Gesamtpreis
€0,00

Der Saar- und Mosel-Radweg kombiniert zwei windungsreiche Flussläufe miteinander. Erleben Sie die Saar mit ihrem französischen Flair und staunen Sie über die berühmte Saarschleife. Der Mosel-Radweg führt Sie zu berühmten Moselorten, wo der Weinbau das Landschaftsbild bestimmt.

1.Tag – Sonntag, 11. August:

Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Regensburg – Heilbronn – Kaiserslautern – Raum Trier, Bezug der Zimmer in Ihrem Hotel und Abendessen.

2.Tag – Montag, 12. August:

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Konz. Hier starten Sie mit Ihrem Radguide entlang der Saar. Die Strecke führt durch herrliches Waldgebiet von Konz über Kanzem nach Saarburg. Hier sieht man von weitem die Burg, die sich über die Stadt mit den verwinkelten Gässchen erhebt. Sie radeln weiter über Mettlach bis nach Dreisbach, wo Sie der Bus abholt und zum Aussichtspunkt Cloef bringt, von wo sich Ihnen ein herrlicher Blick auf die Saarschleife bietet. Anschließend erwartet Sie ein geführter Rundgang durch die Stadt Trier. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie zB das Porta Nigra und den St. Peter Dom. Rückfahrt mit dem Bus in Ihr Hotel. 

Radstrecke: ca. 45 km

3.Tag – Dienstag, 13. August:

Heute geht es mit Ihrem Radguide direkt vom Hotel Richtung Bernkastel-Kues. Zuerst radeln Sie der Mosel-Doppelschleife entlang nach Detzem und passieren dort die Schleuse. In Neumagen steht das Römische Weinschiff, dessen Original den Grabstein eines römischen Weinhändlers schmückte. Vor der nächsten Moselschleife liegt der schöne Ort Piesport. Die Mosel macht jetzt eine 180 Grad Schleife und Sie passieren den Weinort Wintrich. Anschließend erreichen Sie die wunderschöne Stadt Bernkastel-Kues mit seinem von Fachwerkhäusern gesäumten Bilderbuch-Marktplatz. Der Bus bringt Sie in Ihr Quartier in Dieblich an der Mosel, Abendessen und Nächtigung.

Radstrecke: ca. 50 km

4.Tag – Mittwoch, 14. August:

Sie fahren mit dem Bus nach Traben-Trabach. Der Ort ist ein Juwel mit beeindruckenden Bauten. Von hier aus geht es der Mosel entlang Richtung Cochem. In Zell überqueren Sie nochmal die Mosel, hier wächst der bekannte Wein der „Zeller Katz“. An Bremm vorbei am steilsten Weinberg Europas, dem „Bremmer Calmond“, erreichen Sie am späten Nachmittag Cochem, die heimliche Hauptstadt der Mosel. Unternehmen Sie noch einen Stadtrundgang, bevor es mit dem Bus zurück in Ihr Hotel nach Dieblich geht.

Radstrecke: ca. 50km

5.Tag – Donnerstag, 15. August:

Der Bus bringt Sie nach Treis-Karden und Sie radeln entlang der Mosel Richtung Koblenz. Diese Etappe führt vorbei an der mittelalterlichen Burg Eltz und der auf einem steilen Felssporn thronenden Ehrenburg. Genießen Sie in Koblenz von der Landspitze des Deutschen Ecks, wo Rhein und Mosel zusammentreffen, den herrlichen Blick auf die Festung Ehrenbreitstein. Von hier fahren Sie mit dem Bus zur gemütlichen Weinprobe, wo Sie der Winzer mit 5 kühlen Weinen der Region erwartet. Rückfahrt in Ihr Hotel und Abendessen.

Radstrecke: ca. 40km

6.Tag – Freitag, 16. August:

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Rüdesheim. Entdecken Sie bei einem geführten Rundgang den kleinen Weinort und besuchen Sie die weltberühmte Drosselgasse. Nach dem Mittagessen Heimreise zurück zu Ihrer Einstiegsstelle.

Leistungen:

  • Busfahrt lt. Programm inkl. Transport des eigenen Fahrrades im modernen Radanhänger
  • örtliche Rad-Reisebegleitung für 4 Tage
  • 2x Halbpension im 3*-Hotel in Schweich
  • 3x Halbpension im 3*-Hotel in Dieblich
  • Stadtführung in Trier
  • Weinprobe mit 5 Weinen
  • Reisebegleitung
Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer