Radreise: Entdeckungstour Trentino

ab € 440,00

Datum
25.04.2019 - 28.04.2019

Buchung / Anfrage

Frühbucherpreis pro Person € 430,--
Preis pro Person € 440,--
Einzelzimmerzuschlag € 89,--
Leistungen: Busfahrt laut Programm inkl. Transport des eigenen Fahrrads im modernen Radanhänger
3x Halbpension im 4*-Hotel in Rovereto
Weinverkostung
Stadtführung in Trient
Rad-Reisebegleitung

Fix-Buchung
Anfrage


Diese einmalige Radreise führt Sie zu sehr schönen Plätzen im Trentino. Es erwartet Sie eine Mischung aus Kultur und Natur! Sie fahren entlang des Etsch-Radweges und streifen im Norden den Gardasee. Bei dieser Reise kommen Sie an typischen Trentiner Ortschaften vorbei. Dabei erleben Sie die üppige Pflanzenwelt und atmen die frische Bergluft ein. Sie radeln vorbei an blühenden Blumen und saftig grünen Wiesen – im Hintergrund die gewaltigen und schneebedeckten Gipfel der Dolomiten.

1. Tag- Donnerstag, 25. April:
Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Salzburg – Innsbruck – Brixen – Bozen bis Salurn. Bei der Salurner Klause steigen Sie auf das Fahrrad und radeln nach Trient und weiter nach Rovereto zum Hotel, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag- Freitag, 26. April:
Nach dem Frühstück starten Sie mit dem Fahrrad in südliche Richtung. Auf dem Radweg „Valle dell’Adige“ fahren Sie durch das Vallagarinastal, einer der wichtigsten Verbindungswege zwischen dem Mittelmeerraum und Nordeuropa. Über Ala und Avio radeln Sie weiter Richtung Verona bis Domegliara (oder Bussolengo). Es erwartet Sie eine Verkostung des berühmten Valpolicella-Weins. Rückfahrt mit dem Bus nach Rovereto, Abendessen und Nächtigung.

3. Tag- Samstag, 27. April:
Auf zum Gardasee! Der heutige Tag führt Sie ins Sarcatal. Mit dem Bus fahren Sie nach Sarche und radeln entlang des Sarca Richtung Torbole, dem „Eingangstor zum Gardasee“. Über Nago und Loppio führt Sie der Weg nach Mori und zurück nach Rovereto. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag- Sonntag, 28. April:
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus nach Trient, die Hauptstadt des Trentino. Sie besichtigen diese interessante Stadt des Konzils und sehen unter anderem das Schloss Buonconsiglio und den Dom. Heimreise über Bozen – Brenner – Innsbruck – Salzburg – zurück zu Ihrer Einstiegsstelle.

Die Touren sind so gewählt, dass Sie immer in Alpentälern radeln und nicht über die Berge! Die Strecke führt dabei zum großen Teil über ausgebaute Radwege, aber es wird auch auf Wirtschaftswegen und wenig befahrenen Nebenstraßen gefahren.

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer