Mittelmeer-Panorama

Ab € 1.499,-

Datum
09.05.2020 - 17.05.2020

Buchung / Anfrage

Frühbucherpreis:            € 1.499,-
Preis pro Person:             € 1.549,-
Einzelzimmerzuschlag: € 275,-
Aufpreis Außenkabine: € 35,-

Fix-Buchung
Anfrage


Cote d´Azur – Korsika – Sardinien – Golf von Neapel – Capri

 

Nach einem Hauch von Luxus an der Côte d’Azur geht es über die Mittelmeerperlen Korsika und Sardinien zum Golf von Neapel und Capri. Staunen – entspannen – entdecken und genießen!

 

1.Tag – Samstag, 9. Mai: Fahrt an die Blumenriviera 
Anreise an die italienische Costa dei Fiori, die farbenprächtige Blumenriviera.

 

2.Tag – Sonntag, 10. Mai: Exklusiv und fürstlich: Côte d’Azur
Wie die Perlen einer edlen Halskette reihen sich die exklusiven Orte an der Côte d’Azur entlang der bekanntesten Küstenregion Frankreichs: das reiche Fürstentum Monaco, der charismatische Nobelort und Treffpunkt der High Society Cannes und natürlich das mediterrane Nizza, nicht nur bekannt für sein Jazzfestival. Nach einer ca. 1,5-stündigen Stadtführung in Nizza fahren Sie weiter zur Einschiffung in Toulon.

 

3.Tag – Montag, 11. Mai: Korsika, Insel der Schönheit – Kaiserstadt Ajaccio
Ausschiffung in Bastia. Über Corte, der ehemaligen Hauptstadt des früheren korsischen Königreichs, fahren Sie quer über die Insel bis nach Ajaccio, der Geburtsstadt von Napoleon Bonaparte. Der große französische Kaiser ist in der „Kaiserstadt“ allgegenwärtig, auf Denkmälern, Straßennamen und in Souvenierläden. In Ajaccio erwartet Sie ein Großstadtflair mit breiten Boulevards, geselligen Cafes und Restaurants sowie dem üblichen geschäftigen Treiben der größten Stadt der Insel. Abendessen und Übernachtung im Raum Ajaccio / Porticcio.

 

4.Tag – Dienstag, 12. Mai: Dem Himmel so nah: Bonifacio
Vorbei am markanten Löwenfelsen fahren Sie nach Bonifacio. Die Festung von Bonifacio auf dem überhängenden Kreideriff in schwindelnder Höhe ist einmalig im Mittelmeerraum. Mit einer kleinen Eisenbahn fahren Sie dann vom malerischen Naturhafen in die imposante Oberstadt mit den verwinkelten Gassen. Mit herrlichem Blick auf die weiße Felsenküste verlassen Sie Korsika und erreichen nach rund einer Stunde Sardinien. Weiterfahrt in Ihr Hotel.

 

5.Tag – Mittwoch, 13. Mai: Willkommen auf Sardinen! Inselhauptstadt Cagliari
Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Süden nach Cagliari, in die quirlige Inselhauptstadt. Stadtführung Cagliari. Die „Sonnenstadt“ ist eine moderne Metropole, die malerische Altstadt fasziniert mit dem Castello-Viertel, beeindruckend auch die Zitadelle und ein Blick von der Terazza Umberto über den Golf von Cagliari. Gegen Abend Einschiffung auf der Nachtfähre.

 

6.Tag – Donnerstag, 14.Mai: UNESCO-Weltkulturerbe: Neapel und Pompeji
Ausschiffung in Neapel. Als die ersten Reisenden die Stadt und die Golfregion für sich entdeckten, prägten Sie den bekannten Ausspruch „Neapel sehen und sterben“. Auf Ihrer Stadtrundfahrt lernen Sie die schönsten Viertel kennen und vom Aussichtspunkt Posilippo genießen Sie einen phantastischen Blick über die Stadt. Anschließend besuchen Sie die sagenumwobene Stadt Pompeji, die einst von Lava und Asche zugedeckt wurde. Wandeln Sie durch die am besten erhaltenen Ruinen der römischen Antike. Nächtigung im Raum Neapel / Baia Domizia.

 

7.Tag – Freitag, 15. Mai: Ausflug nach Capri
Als Kaiser Augustus 29 vor Chr. die Insel entdeckte, war er so begeistert, dass er sie gegen Ischia tauschte. Doch auch viele andere hat die Insel in Ihren Bann gezogen, z.B. kaufte Friedrich Krupp eine imposante Villa. Herrlich aber auch die Gärten des Augustus mit den Aussichtsterrassen, die geschlossene Architektur Capris mit der Piazetta, auf der Sie in einem der Straßencafés „die Seele baumeln“ lassen können und bei ruhiger See – natürlich – ein Bootsausflug zur „Blauen Grotte“. Abendessen und Nächtigung im Hotel vom Vortag.

 

8.Tag – Samstag, 16. Mai: Die Albaner Berge und Weinprobe in Frascati
Auf Ihrem Weg nach Norden fahren Sie in die Albaner Berge, die auch als „Castelli Romani“ bezeichnet werden, da die römischen Adeligen dort ihre Landschlösser errichteten. Der bekannteste Ort ist Castel Gandolfo, wo sich die Sommerresidenz des Papstes befindet. In Frascati, dem Zentrum der Weißweinproduktion Latiums, genießen Sie einen landestypischen Imbiss mit Wein in einer Straußwirtschaft. Weiterfahrt zur Übernachtung im Raum Grosseto / San Vincenzo.

 

9.Tag – Sonntag, 17. Mai: Heimreise

Heute verlassen Sie Italien. Über Florenz, Verona, Trient, Bozen, Innsbruck und Salzburg treten Sie Ihre Heimreise zur Zustiegsstelle an.

 

Leistungen:

Busfahrt lt. Programm
1x Nächtigung/Halbpension im 3-Sterne-Hotel an der Blumenriviera
1x Nächtigung/Halbpension im 3-Sterne-Hotel Raum Ajaccio / Porticcio auf Korsika
1x Nächtigung/Halbpension im 4-Sterne-Hotel Raum Costa Smeralda / Olbia auf Sardinien
2x Nächtigung/Halbpension in einem guten Mittelklasse Hotel Raum Neapel
1x Nächtigung/Halbpension in einem guten Mittelklasse Hotel im Raum Grosseto
2x Nächtigung in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC (Zuschlag Außenkabine)
Fährpassage für Bus und Personen Toulon-Korsika und Korsika-Sardinien und Sardinien-Neapel
Stadtführung in Nizza
Stadtführung in Ajaccio auf Korsika
Zugfahrt in Bonifacio
Stadtführung Cagliari auf Sardinien
Qualifizierte Reiseführung in Neapel und Pompeji
Eintritt Pompeji
Bootsausflug nach Capri
Weinprobe mit Imbiss in Frascati
Ein-/Ausreisesteuer Korsika, Treibstoffzuschläge, Sicherheitsgebühren und Hafensteuern
durchgehende Reisebegleitung

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer