Jerusalemweg

ab € 2.199,00

Datum
26.08.2019 - 07.09.2019

Buchung / Anfrage

Preis pro Person: € 2.199,-
Einzelzimmerzuschlag: € 155,-
Leistungen:
Fahrt im **** Fernreisebus
Rückflug Thessaloniki – Wien
Taxen & Gebühren € 70,- (veränderbar)
Hotelnächtigungen (Details siehe Sonderprogramm)
Halbpension
Ausflüge & Wanderungen lt. Programm
Örtl. deutschsprachige Reiseleitung
Reiseleitung Johannes Aschauer

Fix-Buchung
Anfrage


Ungarn – Serbien – Kosovo – Mazedonien – Griechenland

Die vierte Etappe des Jerusalemwegs durch den Balkan – von Linz nach Kavala

Der Jerusalemweg durch den Balkan ist kulturell und landschaftlich einzigartig – erleben Sie die faszinierende Landschaft von der Donau bis zur Ägäis. Dies ist die vierte von insgesamt sieben Etappen am internationalen Friedens- und Kulturweg! Der Jerusalemweg verbindet 15 Länder und die Kontinente Europa und Asien mit dem Hl. Land und ist mit einer Strecke von etwa 7.500 km der längste Friedensweg.

1. Tag – Montag, 26. August: Anreise nach Esztergom
Fahrt mit sabtours-Bus ab Linz Richtung Ungarn, kurze Wanderung zum Eingehen; Stopp in Pannonhalma, Weiterfahrt nach Esztergom.

2. Tag – Dienstag, 27. August: Esztergom – Budapest – Mohacs
Fahrt nach Budapest und geführter Stadtrundgang. Anschließend Weiterfahrt nach Mohacs; Wanderung unterwegs.

3. Tag – Mittwoch, 28. August: Mohacs – Novi Sad – Belgrad
Fahrt nach Novi Sad, von der Regen-bogenbrücke aus wandern in Richtung Festung, entlang der Donau bis zur Kirche „Tempel of Saint Petka“. Danach Fahrt nach Sremski Karlovica und Wanderung im Donauauengebiet Beska.

4. Tag – Donnerstag, 29. August: Belgrad – S. Sava – Zica Studenica
Die heutige Etappe führt uns nach Dudovica und Kraljevo, wir überqueren den Ibar Fluss und finden uns schließlich beim Kloster Zica ein. Wir besuchen das Frauenkloster und nehmen das Abendbrot im Gästehaus des Klosters Studenica ein.

5. Tag – Freitag, 30. August: Studenica – Usce – Raska – Mitrovica
Fahrt nach Baljevac, von dort wandern wir über einfache Gehwege zum lieblich wirkenden Frauenkloster Nova Pavlica und weiter nach Raska. Fahrt mit dem Bus nach Mitrovica.

6. Tag – Samstag, 31. August: Mitrovica – Amselfeld – Pristina – Kloster Gracanica
Heute besuchen wir Amselfeld, Pristina und das Kloster Gracanica. Auch eine schöne und etwas anspruchsvolle Wanderung in Janjevo mit schönem Fernblick steht auf dem Programm.

7. Tag – Sonntag, 1. September: : Pristina – Letnica – Skopje
Fahrt bis Vitina. Ab hier wandern wir bis zum bekannten Marienwallfahrtsort Letnica, Aufenthalt und Besuch der Kirche. Weiterfahrt nach Skopje.

8. Tag – Montag, 2. September: Skopje – Mutter Teresa Haus – Mladost Stausee – Demir Kapija
Wir besuchen das “Mutter Teresa Haus“ und wandern im Anschluss zum Milleniumkreuz. Danach Fahrt bis Katlanovo und Wanderung durch eine liebliche Hügellandschaft (Weinbaugebiet) bis zum Mladost Stausee, Bademöglichkeit.

9. Tag – Dienstag, 3. September: Demir Kapija – Wanderung Udovo – Dojran Stausee – Kato Poroia
Gleich morgens wandern wir gemütlich über einen einsamen, wildromantischen Weg entlang des Flussufers bis nach Udovo. Entlang des Weges machen wir genügend Pausen mit Picknick.

10. Tag – Mittwoch, 4. September: Kato Poroia – Kerkini See – Eikosifoinissis – Philipi – Kavala
Heutet erwartet Sie eine schöne Wanderung sowie Philippi und der Besuch der ältesten Ruinen der Basilika von Paulus, Paulus Gefängnis und Taufstelle der Hl. Lydia

11. Tag – Donnerstag, 5. September: Kavala – Alexandroupolis
Wanderung auf dem antiken Paulusweg und Besichtigung der Pauluskirche mit Mosaik. Über Porto Lagos Weiterfahrt nach Alexandroupolis.

12. Tag – Freitag, 6. September: Alexandroupolis – Peplos – Kipoi – Feres – Kavala
Morgens gehen wir zum Leuchtturm und fahren Richtung Kipi Border, danach Freizeit und Möglichkeit zum Baden.

13. Tag – Samstag, 7. September: Rückflug nach Wien

Veranstalter: sabtours Touristik GmbH, 4600 Wels; MTNZ: 15 Pers. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Über die Einreise- und Gesundheitsbestimmungen berät Sie ihr Reisebüro. Kondition & Ausrüstung: Einfache Wanderungen für trittsichere Wanderer mit durchschnittlicher Kondition bei Wandergehzeiten von 4 bis 6 Stunden. Die Tagesstrecken von 10 bis 20 km führen durch leichtes bis mittelschweres Gelände, es werden ausreichend Pausen eingeplant. Wandern mit leichtem Tagesrucksack auf Waldwegen, Pisten und teilweise Asphalt. Der Bus transportiert das Hauptgepäck. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher und geistiger Verfassung sein müssen.

 

 

weitere Reisen – verschiedene Etappen des Jerusalemweg 2019

 

  • Etappe JORDANIEN – ISRAEL – PALÄSTINA
    24. April – 06. Mai 2019 | 13 Tage Flug-Reise

 

  • Etappe SPANIEN
    30. Mai – 08. Juni 2019 | 10 Tage Flug-Reise

 

  • Etappe BALKAN
    26. Aug. – 07. Sept. 2019 | 13 Tage Bus-Flug-Reise

 

  • Etappe TÜRKEI
    27. Sept. – 09. Okt. 2019 | 13 Tage Flug-Reise

 

 

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer