Insel Rügen & Dresden

Insel Rügen & Dresden

ab € 1.155,-

Datum
10.07.2023 - 16.07.2023

Anfragen

Tickets

Frühbucherpreis: € 1.155,-
Preis pro Person: € 1.189,-
Einzelzimmerzuschlag: € 125,-

Anmeldungsinformationen

Anfrage

Rügen ist die größte deutsche Insel und liegt vor der pommerschen Ostseeküste. Aufgrund ihrer herrlichen und vielfältigen landschaftlichen Schönheiten und der langen feinsandigen Badestrände ist Rügen bei den Touristen sehr beliebt.

 

1. Tag – Montag, 10. Juli:

Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Regensburg – Leipzig – Stralsund, geführter Rundgang durch die historische Altstadt. Weiterfahrt nach Bergen, Bezug der Zimmer in Ihrem Hotel und Abendessen.

2. Tag – Dienstag, 11. Juli:

Heute erkunden Sie Südost-Rügen mit den berühmten Seebädern der Insel. Sie fahren zuerst nach Putbus, das aufgrund der prächtigen weißen Villen auch als die „weiße Stadt“ am Meer genannt wird. Weiter geht es auf die Halbinsel Mönchgut nach Klein Zicker. Die Dorfstraße führt vorbei entlang niedlicher Rohrdachhäuser bis zum „südlichsten Zipfel“ von Rügen mit tollem Blick auf die Boddenlandschaft. Danach geht es weiter zu den Ostseebädern Göhren und Sellin. Bei diesem Ausflug fahren Sie einen Teil der Strecke mit der Kleinbahn „Rasender Roland“. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

3. Tag – Mittwoch, 12. Juli:

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst in die Hafenstadt Sassnitz. Von hier aus geht es per Schiff entlang der Kreideküste. Vom Schiff aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Kreidefelsen, aus denen sich der Königsstuhl majestätisch hervorhebt. Anschließend geht es mit der Arkonabahn zum Kap Arkona, dem nördlichsten Punkt der Insel mit dem berühmten Leuchtturm. Besichtigung des Ortes und der Uferkapelle. Rückfahrt mit dem Bus in Ihr Hotel nach Bergen und Abendessen.

4. Tag – Donnerstag, 13. Juli:

Dieser Tag steht im Zeichen der „stillen Insel“. Wie ein Wall ist Hiddensee der großen Schwester Rügen vorgelagert. Fern vom lauten Alltag erleben Sie die fast unberührte Landschaft. Mit dem Fährschiff geht es nach Hiddensee, wo Sie eine Inselrundfahrt mit der Kutsche erwartet. Zu jeder Jahreszeit ist diese Insel ein unvergleichliches Erlebnis. Am Nachmittag Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

5. Tag – Freitag, 14. Juli:

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zur Mecklenburgischen Seenplatte. Über 1000 Seen, urwüchsige Wälder, seltene Moorlandschaften sowie eine Vielzahl an Seevögeln, kleine Städte und bunte Siedlungen – das ist die Mecklenburgische Seenplatte. Fahrt über Grimmen – Stavenhagen zum Heilbad Waren. Hier unternehmen Sie eine Bootsrundfahrt auf der Müritz, dem größten Binnensee Deutschlands, und erkunden die Altstadt von Waren. Rückfahrt mit dem Bus zu Ihrem Hotel und Abendessen.

6. Tag – Samstag, 15. Juli:

Nach dem Frühstück verlassen Sie Rügen und fahren nach Dresden. Nach dem Mittagessen erkunden Sie mit einer örtlichen Reiseleitung die Altstadt Dresdens mit all Ihren faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie dem Zwinger, das heutige Wahrzeichen der Stadt, dem Theaterplatz mit seinem bronzenen Reiterdenkmal, dem Residenzschloss, der Kathedrale und natürlich nicht zu vergessen, der ganze Stolz Dresdens, die Frauenkirche. Anschließend Bezug der Zimmer in Ihrem Hotel, Abendessen und Nächtigung.

7. Tag – Sonntag, 16. Juli:

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Heimreise zurück zu Ihrer Einstiegsstelle.

 

LEISTUNGEN:

Busfahrt lt. Programm, 5x Halbpension im Parkhotel Rügen**** in Bergen, 1x Halbpension im 4*-Hotel in Dresden, Nächtigungssteuern, Stadtführung Stralsund, 3x Ganztages-Reiseleitung Insel Rügen, 1x Ganztages-Reiseleitung Mecklenburgische Seenplatte, Fahrt mit dem „Rasenden Roland“, Schifffahrt Kreideküste, Kap-Arkona-Bahn, Fährüberfahrt nach Hiddensee und zurück, Kutschenfahrt Hiddensee, Bootsfahrt auf der Müritz, Stadtführung Dresden

 

 

 

 

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer