Geheimtipp Albanien

Geheimtipp Albanien

ab € 1.090,-

Datum
21.05.2023 - 26.05.2023

Anfragen

Tickets

Frühbucherpreis: € 1.090,-
Preis pro Person: € 1.115,-
Einzelzimmerzuschlag: € 245,-

Anmeldungsinformationen

Anfrage

Ursprünglichkeit erleben und eine Reise außerhalb der Touristenströme verbringen – das findet man in Albanien, nur ca. 70 km von Italien über die Adria entfernt. Sie werden auf Ihrer Reise altertümliche Schönheiten, gastfreundliche Menschen und einmalige Naturschätze sehen, immer wieder begleitet vom Blick auf die Adria.

 

Reisebegleitung: KR August Heuberger

 

1. Tag – Sonntag, 21. Mai:

Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Zagreb – Zadar – Dubrovnik in Kroatien. Bei einem Stadtbummel sehen Sie die historische Innenstadt. Bezug der Zimmer in Ihrem Hotel, Abendessen und Nächtigung.

2. Tag – Montag, 22. Mai:

Fahrt durch die nördlichste Stadt Albaniens, Shkodra und weiter nach Kruja, bekannt als der Balkon der Adria. Besichtigung der Burg, in der heute das Skanderbeg Museum untergebracht ist, des Glockenturms, der Ausgrabungen und dem intakten Stadtviertel mit Kirche und altem Friedhof. Freizeit zum Bummeln am großen Bazar. Weiterfahrt über Tirana nach Golem, Bezug der Zimmer, Abendessen und Nächtigung.

3. Tag – Dienstag, 23. Mai:

Morgens besichtigen Sie die Ausgrabungen von Apollonia, eine antike Stadt, die einst Gott Apollo gewidmet war. Danach Fahrt nach Berat.  Nicht nur die pittoreske Landschaft, sondern auch ihre einzigartige Architektur machen die Stadt zu einer der schönsten in Albanien. Sie spazieren durch das Altstadtviertel Kalaja mit seinen krummen Gassen, Kirchen und Moscheen, der Zitadelle und dem ethnographischen Museum. Weiters besichtigen Sie das Onufri-Museum bei der St.-Nikolaus-Kathedrale. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

4. Tag – Mittwoch, 24. Mai:

Heute verbringen Sie den Vormittag in Tirana und unternehmen eine geführte Stadtbesichtigung. Die Fassaden ganzer Straßenzüge in der Innenstadt wurden in schrillen Farben und wilden Mustern neu gestaltet und erinnern an Bauten von Hundertwasser. Der berühmte Boulevard beginnt beim Skanderbeg-Platz, der in der Mitte der Stadt liegt und von einigen sehenswerten Bauwerken umkreist wird. Weiterfahrt nach Durres, die mediterrane Stadt am Meer. Sie besichtigen die Stadt mit dem römischen Theater. Abendessen und Fährüberfahrt nach Bari gegen 22:00 Uhr.

5. Tag – Donnerstag, 25. Mai:

Frühstück an Bord der Fähre. Sie erreichen die italienische Hafenstadt Bari gegen 9:00 Uhr. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die Altstadt und besuchen die Basilica di San Nicola, die Kathedrale und das Castello Normanno-Svevo. Weiterfahrt nach Ancona. Auf dem Hügel oberhalb des Hafens steht Anconas weithin sichtbares Wahrzeichen, die mittelalterliche Kathedrale San Ciriaco. Abendessen im Hotel.

6. Tag – Freitag, 26. Mai:

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

 

LEISTUNGEN:

Busfahrt lt. Programm, 1x Halbpension im 4*-Hotel in Dubrovnik, 2x Halbpension im 5*-Hotel in Golem, 1x Halbpension im 4*-Hotel in Ancona, Stadtführung in Dubrovnik, Kruja, Berat, Durres, Tirana und Bari, Eintritt Ausgrabungen in Apollonia, Eintritt Onufri Museum in Berat, Eintritt Historisches Nationalmuseum, Eintritt Amphitheater Durres, Fähre Durres – Bari mit Übernachtung in Innenkabinen, Eintritt Castello Normanno-Svevo, Basilica San Nicola und Basilica di San Sabino in Bari, Reisebegleitung

 

 

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer