DRESDEN mit Besuch der Semperoper

DRESDEN  mit Besuch der Semperoper

ab € 535,-

Datum
26.10.2023 - 29.10.2023

Anfragen

Tickets

Frühbucherpreis: € 535,-
Preis pro Person: € 555,-
Einzelzimmerzuschlag: €   89,-

Preise zuzüglich Karte Semperoper!
Aufführung und Preise erfahren Sie, sobald diese seitens der Semperoper feststehen.

Anmeldungsinformationen

Anfrage

Dresden weckt große Gefühle und ist unglaublich spannend. Barocke Altstadt und hippe Neustadt, Off-Scene und Kunstschätze von Weltrang, Kultur und Natur. Lassen Sie sich beeindrucken vom einmaligen Charme und Charakter der Barockstadt und als Highlight erwartet Sie ein Besuch in der berühmten Semperoper.

 

1. Tag Donnerstag, 26. Oktober:

Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Regensburg – ins malerische Dresden, Besuch des Panometers. Der Ausblick, den man von einem rund zehn Meter hohen Podest in der Mitte des rundherum aufgespannten, 100m langen und rund 28m hohen Panoramagemäldes erhält, ist aufgrund der perspektivischen Wirkung und der beispiellos hohen Auflösung verblüffend realistisch. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Dresden.

2. Tag Freitag, 27. Oktober:

Heute erwartet Sie eine kombinierte Stadtbesichtigung in Dresden. Die Kunststadt bietet eine Fülle von Baudenkmälern. Sehen Sie u.a. die Frauenkirche, die Brühlsche Terrasse, den „Balkon Europas“, berühmt für seinen herrlichen Blick auf das Elbtal. Jenseits der Gemäldegalerie öffnet sich der von der Sempergalerie, Oper, Taschenbergpalais, Schloss und Hofkirche eingerahmte Theaterplatz. Im Anschluss Fahrt mit der ältesten Bergschwebebahn der Welt, die auf 84 Höhenmetern zwischen Loschwitz und Oberloschwitz pendelt. Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt Ihres Wochenendes und Sie besuchen die Aufführung in der weltberühmten Semperoper. Nächtigung in Ihrem gebuchten Hotel.

3. Tag Samstag, 28. Oktober:

Heute erkunden Sie den Nationalpark Sächsische Schweiz, das wildromantische Elbsandsteingebirge. Bizarre, freistehende Sandsteinformationen wechseln mit Ebenheiten, tiefen, wild zerklüften Schluchten und majestätischen Tafelbergen. Ein Stopp bei der berühmten Bastei darf nicht fehlen. Vom Aussichtspunkt über der Elbe bietet sich Ihnen ein unvergessliches Panorama auf große Teile der Sächsischen Schweiz. Anschließend Besichtigung der Festung Königstein, die größte Bergfestung Europas mit über 30 Bauwerken und ein einzigartiger Zeuge europäischer Festungsbaukunst. Abendessen und Nächtigung in Ihrem gebuchten Hotel.

4. Tag Sonntag, 29. Oktober:

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Dresden. Auf der Rückfahrt haben Sie freien Aufenthalt in Meißen. Die berühmte Porzellanstadt lädt ein zum Bummel durch die malerische Altstadt oder einen Besuch der berühmten Meissener Porzellanmanufaktur. Heimreise zurück zu Ihrer Einstiegsstelle.

 

LEISTUNGEN:

Busfahrt lt Programm, 2x Halbpension im 3*-Hotel in Dresden, Stadtführung in Dresden, Reiseleitung Sächsische Schweiz, Nächtigungssteuern, Hin-und Rückfahrt Schwebebahn Dresden, Eintritt Festung Königstein inkl. Lift, Reisebegleitung

 

 

 

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer