Die Highlights Umbriens

ab € 530,00

Datum
13.04.2019 - 17.04.2019

Buchung / Anfrage

Frühbucherpreis: € 515,-
Preis pro Person: € 530,-
Einzelzimmerzuschlag: € 115,-
Leistungen:
Busfahrt lt. Programm im 4*-Luxusbus inkl. aller Steuern und Abgaben
4x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel in Passignano sul Trasimeno
4x Abendessen im Hotel
1x Bootsfahrt zur Insel Maggiore
1x Weinverkostung mit Mittagessen in Montefalco
Kopfhörer f. Basilika Assisi
Qualifizierte örtliche Reiseleitung vom 2.-4. Tag
City Tax
Reisebegleitung

Fix-Buchung
Anfrage


Erleben Sie Assisi, Perugia und den Trasimenosee

Umbrien, das Land des Hl. Franziskus ist reich an Geschichte, Kunst und Kultur. Man befindet sich in einer Atmosphäre voller Zauber vergangener Zeiten, von den Etruskern, über das Mittelalter und die Renaissance, die aber so lebendig ist, dass auch noch heute die Gegenwart davon beeinflusst wird.

1. Tag – Samstag, 13.04.: Lago di Trasimeno
Abfahrt morgens in Peuerbach – Salzburg – Innsbruck – Trient – Bologna – Florenz. Kurzer Stopp bei der Abbazia di Farneta. Die ehemalige Abtei von wurde im 9. oder 10. Jahrhundert als Benediktinerkloster gegründet und ist der  Sante Maria Assunta geweiht. Weiter zum Lago di Trasimeno, Spaziergang und freie Besichtigung des Schlösserstädtchens Passignano, wo sich auch Ihr Hotel befindet. Abendessen und Nächtigung im Hotel Villa Paradiso Village ****.

2. Tag – Sonntag, 14.04.: Insel Maggiore – Perugia
Spaziergang zur Schiffsanlegestelle und Bootsfahrt zur Insel Maggiore. Bis heute ist das charakteristische Aussehen eines Fischerdorfes des fünfzehnten Jahrhunderts erhalten geblieben. Im Jahre 1211 zog sich der Hlg. Franziskus als Einsiedler hierher für die Fastenzeit zurück. Man kann noch heute die Kapelle bewundern, die an die Überfahrt des Heiligen während eines Sturms erinnert, und den Felsen, wo er innehielt und betete. Anschließend Fahrt nach Perugia, Hauptstadt Umbriens und Aufenthaltsort des Franziskus während der Kriegsgefangenschaft. An der Piazza IV Novembre befinden sich einige der zahlreichen Kunstwerke und bedeutendsten Bauten der historischen Altstadt. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

3. Tag – Montag, 15.04.: Assisi – Santa Maria degli Angeli
Nach dem Frühstück Fahrt nach Assisi, die Stadt des hl. Franziskus. Im antiken Stadtteil mit der franziskanischen Basilika und den drei großen Plätzen Piazza del Comune, Piazza di S. Rufino und Piazza di S. Chiara kann man etliche Monumente von eindrucksvoller Architektur und darstellender Kunst bewundern. Im Rahmen der Stadtführung besuchen Sie die Basilika San Francesco und können die herrlichen Fresken von Giotto bewundern. Erkundigen Sie auch das prachtvolle Bauwerk Basilika Santa Maria degli Angeli, in dem der heiligen Franz von Assisi gelebt und gebetet hat und dann auch gestorben ist, und besichtigen Sie das schöne Museum und den Rosengarten.

4. Tag – Dienstag, 16.04.: Spoleto – Montefalco
Nach dem Frühstück Fahrt nach Spoleto, der mittelalterlichen Stadt mit dem berühmten Aquädukt „Ponte delle Tori“, das schon von Goethe bewundert wurde. Weiterfahrt zum Wasserfall von Marmore, wo die angestauten Wassermassen des Velino 165 m in das Flussbett der Nera hinabstürzen. Die Reise führt Sie weiter nach Terni, kurze Besichtigung. Anschließend Fahrt nach Montefalco, dem „Balkon Umbriens“. Von hier aus hat man bei klarer Sicht ein überwältigendes Panorama über die umbrische Landschaft. Das Stadtbild ist geprägt von vielen Palästen und Kirchen. Ausklang des Tages bei einem landestypischen Abendessen. Nächtigung im Hotel in Assisi.

5. Tag – Mittwoch, 17.04.: Heimreise
Mit vielen tollen Reiseeindrücken im Gepäck, treten Sie heute die Heimreise an. Fahrt über Bologna – Padua – Udine – Villach – Salzburg – zu Ihrer Zustiegsstelle.

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer