Budapest Kultur, Tradition und Leckereien

Ab € 668,-

Datum
01.10.2020 - 04.10.2020

Buchung / Anfrage

Frühbucherpreis: € 668,-
Preis pro Person: € 688,-
Einzelzimmerzuschlag: € 155,-

Fix-Buchung
Anfrage


Ungarn ist ein Land voller Kontraste. Die Hauptstadt Budapest präsentiert sich majestätisch mit seinen prunkvollen Bauten und schönen Plätzen. Ganz im Gegensatz dazu steht die karge Landschaft der Puszta. Erleben Sie bei dieser Reise Kultur, Tradition und die süßen Seiten Budapests gleichermaßen.

Reisebegleitung: Alfred Zechmeister und August Heuberger

1. TAG – DONNERSTAG, 1. OKTOBER:
Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Fahrt über Wien – Györ nach Budapest. Die ungarische Hauptstadt begeistert durch die Fülle an prachtvollen Bauten, die weitläufigen Boulevards, die beeindruckenden Platzanlagen und Brücken, die malerischen Altstadtensembles und die eleganten Einkaufsstraßen mit den bekannten Caféhäusern. Ankunft gegen Mittag. Unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleiterin einen Spaziergang in der Innenstadt (Váci Strasse) und Besichtigung der Markthalle. Abendessen im Hotel.

2. TAG – FREITAG, 2. OKTOBER:
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtführung in Budapest auf der Pester Seite. Besichtigung der Hl. Stephan Basilika und Spaziergang zum Kossuth Platz, wo Sie das Parlamentsgebäude besuchen. Mittagessen im Szamos Cafe am Parlament. Anschließend Führung im Szamos Schokoladenmuseum. Hier kreieren Sie mit dem Schokoladenmeister Ihre eigene Tafel Schokolade. Sie fahren danach mit der mehr als 100 Jahre alten Untergrundbahn zum Heldenplatz und erfahren hier Interessantes über die Geschichte Ungarns. Abendessen in einem Restaurant in der Stadt mit Zigeunermusik.

3. TAG – SAMSTAG, 3. OKTOBER:
Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Pusta. Sie werden mit Schnaps und Pogácsa (Salzgebäck) empfangen. Anschließend erwartet Sie eine Reiterschau inkl. Kutschenfahrt und ein reichlich ungarisches Mittagessen. Rückkunft in Budapest am späten Nachmittag. Spaziergang auf den Gellértberg. Von der Citadelle haben Sie einen wunderschönen Panoramablick über Budapest. Abendessen in einem Restaurant in der Stadt.

4. TAG – SONNTAG, 4. OKTOBER:
Nach dem Frühstück Fahrt ins Donauknie. Zuerst besuche Sie Szentendre, die barocke Künstlerstadt mit vielen Läden und Cafés. Hier besichtigen Sie das Marzipanmuseum und genießen Kaffee und Kuchen. Weiter geht es nach Visegrád, wo Sie das schönste Panorama auf das Donauknie erwartet. Anschließend Fahrt nach Esztergom. Besichtigung der größten Basilika des Landes und Bischofssitz von Ungarn. Heimreise über Györ – Wien – Ansfelden – zurück zu Ihrer Einstiegsstelle.

LEISTUNGEN:
Busfahrt lt. Programm, 3x Nächtigung/Frühstück im 4*-Hotel in Budapest, 3x Abendessen (1x Hotel, 2x Restaurant), örtliche Reiseleitung, 3x Mittagessen, Pustaprogramm, Parlamentsbesichtigung, Führung Schokoladenmuseum inkl. Tafelschokoladenguss, Führung Marzipanmuseum inkl. Kaffee und Kuchen, Reisebegleitung

Lade Karte ...

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer