Auf zwei Rädern durch Apulien

Auf zwei Rädern durch Apulien

ab € 1.485,-

Datum
11.10.2022 - 17.10.2022

Anfragen

Tickets

Preis pro Person:                € 1.485,-
Einzelzimmerzuschlag:    € 164,-

Anmeldungsinformationen

Anfrage

Die unendliche Schönheit des Mittelmeers erfahren

Wir bitten Sie um Ihre Buchung bis 11. Juli – limitiertes Flugkontingent (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

 

Reisebegleitung: Wolfgang Oberlehner

Genießen Sie die Schönheit Apuliens auf Ihrem eigenen Fahrrad und den Komfort nur mit Handgepäck zu reisen. Ihr Gepäck transportieren wir im modernen Reisebus und Ihr Rad wird mit unserem neuen Radanhänger während Ihres Fluges bereits zu Ihrem Hotel gebracht. Im entschleunigten Tempo auf Ihrem Rad können Sie die einzigartige Landschaft Italiens auf sich wirken lassen. Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise für Körper und Seele.

Wichtig!

  • Das Gepäck sowie die Räder müssen bis spätestens Freitag, 07.10.2022 bei der Firma Heuberger abgegeben werden
  • Für den Flug kann nur Handgepäck mitgenommen werden bis max. 8 kg
  • Gültiger Reisepass erforderlich!

1. Tag – Dienstag, 11. Oktober: Anreise mit dem Flugzeug

Abfahrt von Ihrer Zustiegsstelle und Fahrt zum Flughafen München. Direktflug vom München nach Bari. Hier erwartet Sie unser Heuberger-Bus. Mit diesem geht es anschließend weiter nach Torre Canne ins Hotel Del Levante ****. Mit seiner Lage direkt am Strand bietet es einen herrlichen Blick aufs Meer. Begrüßung und Willkommensdrink. Abendessen im Hotel und Nächtigung.

2. Tag – Mittwoch, 12. Oktober: Monopoli und Polignano (ca. 45 km)

Sie starten Ihre heutige Tour ab Hotel und radeln an der wunderschönen Küste mit ihren einladenden Sandstränden bis nach Savelletri. Danach geht es weiter nach Egnazia, bis Sie das historische Zentrum von Monopoli mit ihren engen Gässchen und der Barockkirche Santa Maria erreichen. Sie radeln weiter nach Polignano, einen bildhübschen Ort auf einem Felsvorsprung über glasklarem Meer. Rückfahrt ins Hotel mit dem Bus.

3. Tag – Donnerstag, 13. Oktober: Matera (ca. 30 km)

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus nach Altamrua. Hier steigen Sie aufs Rad und fahren nach Matera. In Matera angekommen, besuchen Sie das historische Zentrum, welches mit seinem außergewöhnlichen Aussehen und seiner „biblischen“ Atmosphäre als Kulisse für einige großartige Filme diente. Im Anschluss verladen der Räder und Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag – Freitag, 14. Oktober: Alberobello, Locorotondo und Ostuni mit Ölprobe (ca. 45 km)

Zweifellos eine der eindrucksvollsten Routen des Valle d’Itria steht heute im Programm. Sie werden inmitten von Olivenbäumen, Trulli und wunderschönen Landschaften in die Natur eintauchen. Sie verlassen Torre Canne mit gepackten Koffern und fahren mit dem Bus nach Alberobello. Nun schwingen Sie sich auf die Räder und fahren entlang einer Panoramastraße bis nach Locorotondo, eine Stadt mit Blick auf das Itria-Tal. Die letzte Strecke für uns Ostuni, die schon von weitem mit ihrer Altstadt umgeben von Festungsmauern und Wehrtürmen beeindruckt. Auf dem Weg besuchen Sie noch eine Ölmühle und probieren das köstliche Olivenöl. Anschließend verladen Sie die Räder und fahren mit dem Bus weiter in Ihre Unterkunft für die nächsten drei Nächte im Raum Santa Maria Al Bagno Nardo.

5. Tag – Samstag, 15. Oktober: Santa Maria al Bagno – Gallipoli – Galatina (ca. 40 km)

Sie starten vom Hotel und radeln zuerst nach Gallipoli, die wehrhafte Altstadt mit viel Fischerromantik. Nach einer kurzen Pause geht die Fahrt weiter in das Hinterland des Salentos. Die letzte Etappe ist Galatina – die Stadt des Weines. Dort erwartet Sie eine Weinprobe mit kleinem Imbiss. Verladen der Räder und Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

6. Tag – Sonntag, 16. Oktober: Santa Maria di Leuca – Otranto (ca. 52 km)

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus nach Santa Maria di Leuca. Dort startet Ihre Radtour entlang der adriatischen Küste. Genießen Sie dabei herrliche Panoramablicke auf das Meer und kleine Dörfer. Über Santa Cesarea Terme und Porto Badisco erreichen Sie schließlich Capo d´Otranto – der östlichste Punkt Italiens. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

7. Tag – Montag, 17. Oktober: Heimreise

Mit unvergesslichen Reiseeindrücken verlassen Sie heute Italien und fahren mit dem Bus zum Flughafen Bari. Rücktransfer ab Flughafen München zurück zu Ihrer Einstiegstelle.

 

Leistungen:

Busfahrt lt. Programm, Rad- und Gepäcktransport, Hin- und Rücktransfer Flughafen München, Linienflug nach Bari und retour mit Handgepäck, 3x Halbpension im 4*-Hotel in Torre Canne, 3x Halbpension im 4*-Hotel in Santa Maria Al Bagno Nardo, alle Nächtigungssteuern, Willkommensdrink, Weinverkostung mit Imbiss, Besichtigung Ölmühle mit Olivenverkostung, örtlicher deutschsprachiger Radguide, Radtour- und Reisebegleitung

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer