Atemberaubender Lago Maggiore Die Vielfalt italienischer Seen

Atemberaubender Lago Maggiore Die Vielfalt italienischer Seen

ab € 785,-

Datum
23.04.2023 - 27.04.2023

Anfragen

Tickets

Frühbucherpreis: € 785,-
Preis pro Person: € 809,-
Einzelzimmerzuschlag: € 160,-

Anmeldungsinformationen

Anfrage

1. Tag – Sonntag, 23. April:

Abfahrt in Peuerbach – weitere Zustiege nach Vereinbarung – Innsbruck – Bozen – Trento – Bardolino – Bergamo – zum schönen Lago Maggiore. Ankunft in einem 4* Hotel der Zacchera Kette am Lago Maggiore (Stresa oder Baveno). Abendessen und Übernachtung.

2. Tag – Montag, 24. April:

Nach dem Frühstück Treffpunkt mit ihrem Reiseleiter. Mit einem Privatboot erreichen Sie die berühmten Borromäischen Inseln, deren Name Programm ist: Die Isola Bella beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast in einem wunderschönen italienischen Garten. Auf der Isola dei Pescatori entdecken Sie ein malerisches Fischerdorf mit originellen Wohnhäusern. Weiter mit dem Boot zur Isola Madre, deren Anblick einfach großartig ist. Die Anlage, die zu den ältesten botanischen Gärten in Italien zählt, besitzt ein eigenes Mikroklima. Es gedeihen jede Menge Pflanzen, die man eigentlich erst südlich des Wendekreises vermuten würde. Auch Blumen in exotischer Pracht und Fülle schmücken die Isola Madre. Eine zweihundert Jahre alte Kaschmir-Zypresse und eine Chilenische Honigpalme vervollständigen die bunte Mixtur in dieser Flora. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag – Dienstag, 25.April:

Nach dem Frühstück treffen Sie ihren Reiseleiter und fahren mit Bus zum Comersee. Ankunft in Como und klassische Stadtbesichtigung. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören der Dom und das alte Rathaus. Im Anschluss erwartet Sie eine kurze Schifffahrt in der Bucht von Como. Am Nachmittag haben Sie noch die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Die Gassen Comos mit den mittelalterlichen Gebäuden und den hübschen Geschäften, Restaurants und Eisbars laden zum Bummeln ein. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag – Mittwoch, 26. April:

Der heutige Tag führt Sie nach Mailand, die zweitgrößte Stadt Italiens. Mailand ist das Zentrum Italiens, was Wirtschaft, Mode, Design und Medien betrifft, und gilt als dessen „moralische  Hauptstadt“ sowie als sein „Tor zur Welt“. Die Stadt ist u. a. für ihren gotischen Dom, ihr weltberühmtes Opernhaus Mailänder Scala, verschiedene Kunstschätze (darunter das Abendmahl Leonardo da Vincis), ihr exklusives Modeviertel und ihre in Italien tonangebende Kulturszene bekannt. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten dieser Metropole kennen. Freie Mittagspause. Nutzen Sie Ihren Nachmittag für einen Einkaufsbummel oder lassen Sie sich vom besonderen Flair dieser Stadt inspirieren. Rückfahrt mit Bus ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag – Donnerstag, 27. April:

Heute heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie Ihre Heimreise an.

Leistungen:

Busfahrt lt. Programm, 4x Nächtigung/Frühstück in einem 4* Hotel der Zacchera Kette, 4x Abendessen (3-Gang-Menü), 3x Ganztagesreiseleitung, Schifffahrt zu den borromäischen Inseln, Eintritt Palast und Gärten Isola Bella, 1x Stadtführung Como, 1x Schifffahrt in der Bucht von Como, 1x Stadtführung Mailand, Kurtaxe.

Karte nicht verfügbar

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer